Corona-Teststation bei der Richard Köstner AG

Seit dem 22. April gibt es für Bürgerinnen und Bürger eine weitere Anlaufstelle für einen Corona-Schnelltest. Bei der Richard Köstner AG in Neustadt/Aisch, Karl-Eibl-Straße 44+48, wurde nun eine Bürgerteststation in Betrieb genommen. Diese ist im Eingangsbereich des Ladengeschäfts aufgebaut.


Jeden Dienstag und Donnerstag, von 14 - 17:30 Uhr kann sich dort jeder kostenfrei mittels PoC-Antigen-Spuck-Speicheltest testen lassen. Eine vorherige Anmeldung ist aktuell nicht erforderlich. Zur Durchführung der Tests und Ausstellung des Testergebnisses ist der Personalausweis mitzubringen. Die Teststation wird von Mitarbeitern der Rats-Apotheke betrieben.

Eine halbe Stunde vorher darf nichts gegessen und getrunken (Wasser ist erlaubt) sowie nicht geraucht werden. Sofern Sie grippeähnliche Symptome aufweisen, ist statt der öffentlichen Teststation der Arzt aufzusuchen.

Das Betreten der Räumlichkeiten ist nur mit FFP2-Maske gestattet, außerdem ist der Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.