Unsere Geschäftsleitung hat in den vergangenen Jahren einen neuen Baustein zur klassischen dualen Ausbildung hinzugefügt: die sogenannten Soft Skills.

In der Seminarreihe Power-Azubi-Schmiede werden in Zusammenarbeit mit darauf spezialisierten Experten vor allem die im Berufsleben unverzichtbaren "weichen" Kompetenzen, die Soft Skills, erlernt und trainiert.

Um im kollegialen Miteinander, in Kundengesprächen, aber auch im eigenverantwortlichen Verhalten sich selbst gegenüber zu bestehen, sind viele Fähigkeiten und Kompetenzen vonnöten. Was früher als vom Charakter oder der häuslichen Erziehung mitgegeben eher hingenommen wurde, wird heute bewusst beleuchtet, besprochen und gezielt verbessert.

Die Internetseite www.soft-skills.com zählt unter dem Begriff 26 Kompetenzen auf, von der Delegations- bis zur Zeitmanagement-Kompetenz. Im sechsmoduligen Rahmen der Power-Azubi-Schmiede werden folgende Ziele definiert:

  • Teamfähigkeit entwickeln und nachhaltig ausbauen
  • Verständnis für Kollegen, andere Aufgaben, Perspektivenwechsel
  • Selbstvertrauen stärken und authentisch auftreten
  • Die eigenen Stärken erkennen und für den Betrieb optimal umsetzen
  • Sozialkompetenz steigern, positive Beziehungen aufbauen und festigen
  • Die Selbstmotivation entwickeln, für sich und andere Verantwortung übernehmen
  • Verständlich kommunizieren, richtig informieren, überzeugen und inspirieren
  • Mit Stress und Druck konstruktiv und souverän umgehen
  • Konflikte frühzeitig erkennen und erfolgreich lösen
  • Souveräner Auftritt gegenüber Kollegen und Kunden

Azubis, die sich Soft Skills aneignen, werden in ihrer sozialen Entwicklung gefördert. Soft Skills helfen ihnen dabei, das Ausbildungsziel zu erreichen, fördern das Klima in den Ausbildungsteams und tragen letztendlich zum wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens bei.

Somit können auch wir als Arbeitgeber und Ausbilder bei unseren jungen Kollegen, aber auch bei den Stamm-Mitarbeitern punkten und vergrößern die Chancen, dass uns die jungen Fachkräfte auch nach ihrer Ausbildung erhalten bleiben.