In unserer Reihe „Hier bilden wir Sie / dich aus“  stellen wir unsere Ausbildungsstandorte näher vor. Kurz und ehrlich: Wer sind wir? Was erwartet dich? Und was erwarten wir von dir?  - Heute: Neustadt an der Aisch.

Heute stellen wir Ihnen unsere Hauptniederlassung in Neustadt an der Aisch vor. Sie ist die Zentrale unseres Unternehmens, also gleichzeitig Herz und Gehirn.

Am Firmenstandort in der Karl-Eibl-Straße finden Sie alle Unternehmensbereiche bis auf den Handel mit Stahl, den wir in die Nachbargemeinde Diespeck ausgelagert haben. Unweit des Neustädter Bahnhofs sind wir bestens sortiert mit den Sortimenten Tore, Türe, Antriebe, Haustechnik, Bäder & Sanitär, Werkzeuge & Maschinen, Befestigungs- und Sicherheitstechnik, Garten- und Kommunaltechnik sowie Haushaltswaren und Geschenke.

Für das Miteinander im Betrieb haben wir standortübergreifende Leitsätze definiert, denn ein qualifiziertes und motiviertes Team, das sich mit Köstner identifiziert, ist uns enorm wichtig. Insgesamt beschäftigen wir in Neustadt an der Aisch derzeit ca. 200 Mitarbeiter. Hier machen aktuell 13 junge Menschen eine Ausbildung.

Zu unserer Heimatstadt pflegen wir ein besonders herzliches Verhältnis. In der mittelfränkischen Kreisstadt mit ihren ca. 13.000 Einwohnern liegen unsere Wurzeln und wir verdanken ihr viel. Im Aischgrund hat nicht nur die Karpfenzucht Tradition. Für Großstädter ist das Preisniveau hier fast „unverschämt“ niedrig. Trotzdem haben wir im Landkreis alles an Freizeitmöglichkeiten, was das Herz begehrt. Wer Lust auf Großstadt verspürt, ist dank der guten Verkehrsanbindung auf der Straße oder der Schiene schnell nach Nürnberg oder Würzburg gefahren.

Wir heißen neue Mitarbeiter willkommen, nehmen sie mit auf unsere Feste und achten darauf, dass sie sich wohl fühlen!